Jetzt unverbindlich anfragen:

030 - 2947986

Ihr Partner für Familienrecht – Kanzlei Sebel in Berlin Friedrichshain

Familiäre Auseinandersetzungen werden zur Belastung für alle Beteiligten:

Wenn sie in einer Scheidung, in Unterhaltsforderungen oder in Sorgerechtsstreitigkeiten enden. In dieser Situation benötigen Sie die zuverlässige Unterstützung durch einen erfahrenen Rechtsanwalt im Bereich Familienrecht. Ein guter Anwalt vertritt Ihre Interessen vor Gericht, doch schon im Vorfeld einer juristischen Auseinandersetzung stehen Ihnen Rechtsanwälte für Familienrecht mit Rat und Tat zur Seite. Nehmen Sie bei anstehenden Streitigkeiten gerne Kontakt zu unserer Kanzlei auf, damit wir Sie frühestmöglich kompetent beraten können!

Familienrecht ist Expertensache! Lassen Sie sich ausführlich beraten!

Telefon:  030 - 2947986

Schwerpunkte im Familienrecht

Eheverträge beugen Streitigkeiten im Falle einer Scheidung vor. Bereits vor der Hochzeit ist es oftmals sinnvoll, sich mit einem Ehevertrag abzusichern. Ein halbes Jahr Vorlauf sollten sich Ehepartner dabei geben, da es einige Zeit braucht, sich zu einigen. Unbedingt sollte der Ehevertrag den Unterhalt nach der Scheidung regeln, vor allem dann, wenn das Paar gemeinsame Kinder hat.

Leben Ehepartner bereits in Trennung, aber wird eine zeitnahe Scheidung nicht angestrebt, ist der Abschluss einer Trennungs- und Scheidungsfolgenvereinbarung zwingend. Erst mit dem Scheidungsantrag gilt die Ehe als beendet. Werden hier keine Regelungen getroffen, sind gravierende finanzielle Folgen zu erwarten.

Die verschieden hohen Rentenansprüche, die Ehepartner während der Ehe erworben haben, werden beim Versorgungsausgleich ausgeglichen. Grundsätzlich alle Anrechte, wie z.B. aus gesetzlicher Rentenversicherung oder privater Alters- und Invaliditätsversorgung, werden hier mit einbezogen.

Beim nachehelichen Unterhalt gibt es keine pauschalen Regelungen, vielmehr gilt es, verschiedene Faktoren zu berücksichtigen. In jedem Einzelfall ist zu klären, ob Ansprüche des eventuell unterhaltsberechtigten Ehepartners vorliegen und falls ja, für welchen Zeitraum. Kriterien sind ehebedingte Nachteile und ggfs., inwiefern Unterhalt für die gemeinsamen Kinder gezahlt werden muss.

Das Güterrecht befasst sich mit den Vermögensverhältnissen von Eheleuten und Lebenspartnern. Der eheliche Güterstand regelt demnach, was ein Ehegatte nach einer Scheidung vom Vermögen oder erwirtschafteten Zuwachs des anderen Ehegatten erhält.
Hier gibt es drei verschiedene Güterstände: die Zugewinngemeinschaft, die Gütertrennung und die Gütergemeinschaft. Bei den letzten beiden Gütern ist zwingend der Abschluss eines Ehevertrags notwendig.

Am Standort Berlin Friedrichshain ist unsere Kanzlei der zuverlässige Partner in allen Fragen rund um das Familienrecht

Weitere Schwerpunkte unserer Rechtsanwälte sind das Strafrecht und das Arbeitsrecht. Selbstverständlich übernimmt unser Anwalt in Berlin Friedrichshain gerne Ihre Vertretung in gerichtlichen Auseinandersetzungen, um Ihnen zu Ihrem wohlverdienten Recht zu verhelfen. Im Familienrecht ist die rechtzeitige Einschaltung eines juristischen Beistands von besonderer Bedeutung. Dies gilt umso mehr, wenn es um das Sorgerecht für gemeinsame Kinder geht. Auch Unterhaltsansprüche gegenüber dem Partner müssen fundiert belegt und vorgetragen werden. Unser Anwalt in Berlin Friedrichshain steht Ihnen für alle Fragen jederzeit gerne zur Verfügung und übernimmt selbstverständlich die Vertretung Ihrer juristischen Interessen in einer anstehenden Verhandlung.

Sprechen Sie unsere spezialisierten Rechtsanwälte für Familienrecht gerne jederzeit an, damit wir Ihnen frühzeitig und kostengünstig zu Ihrem guten Recht verhelfen können.

Familienstreit Rechtsgebiet Familienrecht

Unsere Kanzlei in Berlin Friedrichshain freut sich auf Ihren Anruf!

Telefon:  030 - 2947986